UNTERNEHMEN

Unsere Firmengeschichte auf einen Blick

1816 Gründung eines Schmiedebetriebes mit Hufbeschlag.
1950 Friedrich Burdewick übernimmt nach dem 2. Weltkrieg, nach Verpachtung, wieder den Familienbetrieb und baut Diesen weiter aus.
1952 Burdewick wird Fendt Vertragshändler.
1978 Bau einer großen Ausstellungshalle für landwirtschaftliche Neu- u. Gebrauchtmaschinen 640m² in der Hemsothstraße 14 (Stammhaus).
1984 Betriebübernahme durch Klaus Burdewick.
1988 Umsiedlung des Landmaschinenbetriebes in das örtliche Gewerbegebiet Mittelstenaherstr.33.
1988 Erweiterung des Motorgeräte- u. Zweiradshops, unter Leitung von Christa Burdewick in den bestehenden Räumlichkeiten Hemsothstrasse 14 (Stammhaus).
1994 Firma Burdewick wird DeLaval Melktechnik „Bezirkshändler“ (damals noch Alfa Laval Agri). Neubau eines DeLaval-Shops mit dazugehörigem Service und Vergrößerung des Ersatzteillagers im Gewerbegebiet Mittelstenaherstr. 33.
1996 Burdewick wird direkte Werksvertretung von Reck Agrartechnink in Betzenweiler und handelt nun mit exklusiver Gülletechnik und Verteiltechnik.
1999 Neu- und Umbau des Motorgeräte u. Zweiradgeschäftes in der Hemsothstrasse zu einem eigenem modernen Standort mit Servicebereich.
2000 der erste Internetauftritt geht "online".
2002 Tochter Silke kommt nach dem Studium und Praxiserfahrungen in den elterlichen Betrieb, Hemsothstrasse 14. Lebensgefährte Olaf Steffens mit Praxiserfahrungen in den Betrieb, Gewerbegebiet Mittelstenaherstr. 33.
2002 Bau einer großen Ausstellungshalle für Gebrauchtmaschinen im Gewerbegebiet Mittelstenaherstraße 33 (1200m²).
2003 Die Büros im Gewerbegebiet Mittelstenaher Str. werden erweitert und umgestaltet.
2004 Im Gewerbegebiet Mittelstenaher Str. wird ein Landtechnikshop eingerichtet, die Teileausgabe zieht um und wird im neuen Shop integriert, das Lager wird nochmals um 110m² in einer zweiten Etage aufgestockt.
2005 Die Melktechnik wird in der Mittelstenaher Str. 33, im Büro u. Lagerbereich erweitert.
2006 Der kpl. Bereich Bürotrakt in der Mittelstenaherstr. 33, Verkauf, Service und Garantie wird umgestaltet und modernisiert, ein zusätzliches Verkaufsbüro, Meisterbüro und ein Besprechungs- bzw. Schulungsraum entsteht.
2007 Patura wird als exklusiver Lieferant für Weidezaunartikel und Aufstallungen aufgenommen.
2008 Der Außenbereich wird weiter umgestaltet.
2009 Eine neue Hofeinfahrt direkt an der Hauptstrasse entsteht, nun ist man für die Kunden noch besser zu erreichen und der LKW-Verkehr, auf dem Betriebsgelände kann nun besser gelenkt werden.
2010 Aus dem jahrelangen Handelspartner Müthing- Mulchsysteme aus Soest wird bei Burdewick wieder eine Werksvertretung. Der Außenbereich wird nochmals um ca. 3000m2 erweitert, neue Mitarbeiterparkplätze entstehen und weitere Maschinenpräsentationsflächen werden befestigt. Die Eheleute Silke Burdewick und Olaf Burdewick-Steffens steigen in die Geschäftsführung ein.
2011 Burdewick wird zusätzlich zu seinem bestehenden Fendt Traktoren Programm, Valtra Traktoren und Fendt -Erntetechnik – Werkshändler und ist somit exklusiver Agco Partner.
2011 Der Bau einer 2-Stöckigen Halle beginnt, hier sollen in Zukunft auf weiteren 1000 m2 Motorgeräte präsentiert werden und eine neue moderne Kleingerätewerkstatt eingerichtet werden. Die kpl. Sachbearbeitung mit Buchhaltung für die Landtechnik zieht von der Hemsothstraße in die Mittelstenaherstraße in neue Räumlichkeiten um. Drei neue Verkäuferbüros, eine neue Lagerausgabe, Controllingbüro, Besprechungsraum für 12 Personen und ein Schulungsraum für 30 Personen, ein Großraumbüro für die Melktechnik, eine neuer Land- u. Melktechnikshop entstehen. Außerdem noch ein Lager für Großteile und eine neue Melktechniklagerfläche.
2012 Fertigstellung des Bauvorhabens.
2013 Planung zur Erweiterung der Landtechnikwerkstatt.

Anschrift

Burdewick GmbH
Landmaschinen - Motorgeräte

Mittelstenaherstr. 33
21769 Lamstedt

Telefon:
(04773) 89 41 - 0

Telefax:
(04773) 89 41 - 41

E-Mail:
info@burdewick.de

Unser Unternehmen

Unser Unternehmen
Klicken Sie in das Bild um zu unserem Unternehmen zu gelangen.